anfanghautverjungungaknefettreduktionfaq_rende2
rubrik

Worin liegt die hautstraffende Wirkung von IPL?

Melanin und das Hämoglobin in der Haut sind als lichtabsorbierender Farbstoff die Zielstruktur in der Haut. Ein mikrothermales Trauma in der Haut setzt einen Regenerationsprozess in Gang, in dessen Verlauf verstärkt körpereigenes Kollagen gebildet wird und die Haut optisch verjüngt.

Wie viele IPL Anwendungen müssen durchgeführt werden und wie lange hält die Wirkung an?

Erfahrungsgemäß lässt sich die sichtbare Wirkung sofort nach der ersten Anwendung feststellen. Bis zu 4 Anwendungen werden in Abständen von 2 bis 4 Wochen wiederholt. Die Ergebnisse halten zwischen 9 und 12 Monaten an. Danach reicht eine gelegentliche Auffrischung nach dem individuellen Empfinden aus. Selbstverständlich kann auch eine erneute Kur von 4 Anwendungen erfolgen.

Welche Risiken gibt es?

Wie bei jeder IPL Anwendung besteht das Risiko leichter thermischer Verbrennungen bei zu hoch eingestellten Energieniveaus. Geschulte Anwender wie unsere Mitarbeiterinnen haben das im Griff. Ansonsten gilt auch hier:
Solariumbesuche und direkte Sonneneinstrahlung vor der Anwendung und in den nächsten 3 Tagen danach vermeiden.

balkenglossarblogimpressum