anfangwaxingsugaringdauerhaftfaq_rende1
rubrik

Wie lange hält das Ergebnis einer Waxing oder Sugaring Behandlung an?

In der Regel 3-6 Wochen je nach individuellem Haarwuchs.

Wie lange müssen die Haare bei der Behandlung sein?

Das Sugaring kann schon bei einer Mindesthaarlänge von 3 mm angewendet werden.
Für das Waxing und Sugaring sollten die Haare mindestens 4-5 mm lang sein.

Wann sollte keine Waxing oder Sugaring Behandlung vorgenommen werden?

Wenn die Haut gereizt, gerötet oder verletzt ist (beispielsweise bei einem Sonnebrand) sollte keine Behandlung erfolgen.

Was ist vor der Haarentfernung durch Waxing oder Sugaring zu beachten?

Bitte creme Dich 12 Stunden vor der Behandlung nicht ein, da die Haut ansonsten zu fettig ist.
24 Stunden vor der Behandlung solltest du Dich weder der natürlichen Sonne aussetzen noch ein Solarium besuchen.

Was ist nach der Behandlung durch Waxing oder Sugaring zu beachten?

Bitte verzichte 24 Stunden nach der Behandlung auf den Besuch eines Solariums, einer Sauna oder eines Schwimmbades und setze Dich auch keiner natürlichen Sonneneinstrahlung aus.
Außerdem solltest Du auf die Verwendung von Pflegeprodukten mit chemischen Zusätzen bis 24 Stunden nach der Behandlung verzichten. Nach einer Achsel-Behandlung solltest Du kein Deo auf Alkoholbasis verwenden.

Wann und wie oft sollte ein Peeling durchgeführt werden?

Durch regelmäßiges Körperpeeling lösen sich alte Hornschüppchen von der Haut und vermindert somit das Einwachsen von Haaren. Zusätzlich wird die Durchblutung der gefördert, dass zu einem schönen rosigen Hautbild führt. Für ein effektives Peeling kannst Du entweder einen Luffahandschuh verwenden oder ein Peelingprodukt. Mit dem Peeling kannst du ca. 3 Tage nach der Haarentfernung beginnen. Allerdings solltest Du ein Peeling nicht täglich anwenden, um den natürlichen Säureschutzmantel der Haut nicht zu beeinträchtigen.

Gibt es Risiken bei der Behandlung durch Waxing oder Sugaring?

Es können kleine rote Punkte auf der behandelten Hautpartie auftreten. Hierbei handelt es sich um eine natürliche und vollkommen unbedenkliche Reaktion der Haut. Da das Haar mit der Haarwurzel entfernt wird und die Pore kurzzeitig erweitert wird kommt diese Reaktion zustande. Bereits nach wenigen Stunden verschwinden die roten Punkte wieder.

Sind die Behandlungen schmerzhaft?

Da die Haare mitsamt der Haarwurzel entfernt werden ist die Behandlung anfangs nicht völlig schmerzlos. Mit der Zeit werden die Haare feiner und die Behandlungen zunehmend schmerzfreier.


balkenglossarblogimpressum